Zum dritten Mal waren wir wieder im Diakonissen-Mutterhaus in Lachen für unsere nun schon traditionelle Osterfreizeit. Das Haus war bis auf die letzte Matratze gefüllt. Die Aufführungen waren alle sehr gut besucht. Das Musical “Felsenstark” war ein riesiger Erfolg.

Die Aufführungsorte waren: Heubach im Schwabenland, Lachen und Bad Vilbel.
Am Samstag vor Muttertag haben wir in einem Frankfurter Einkaufszentrum gesungen und über unsere Arbeit informiert.

Auch die traditionelle Freizeit in der Lydiagemeinde fand kurz vor den Sommerferien wieder statt.
Diesmal mit so vielen Kindern, dass wir die Kindertagesstätte nebenan mit benutzen mussten.

Die Aufführung in der Matthäus-Kirche in Frankfurt war leider nicht gut besucht. Ob es an der EM 2000 lag?
In den Sommerferien wurde unser neues Musical “Quer durch die Wüste” geschrieben, das in den Herbstferien im Bibelfreizeitheim Gemünden aufgenommen wurde.
Ab November begannen die Planungen für die große Freizeit in Lachen. Noch nie haben sich so viele Kinder angemeldet wie für diese Freizeit. Insgesamt wollten bis zum Jahresende 150 Kinder mitfahren. Leider konnten wir nur 75 mitnehmen.
Dies zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Alles in allem war das Jahr 2000 für die Musical-KIDS ein sehr gutes Jahr. Gott sei dafür gedankt!