Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Aufführung der Musical-KIDS oder Musical-TEENS.
Auf diesen Seiten haben wir alle Infos für Sie zusammengestellt. Gegründet wurden die Musical-KIDS als Kinderchorarbeit in Frankfurt. Aus dem kleinen Chor ist bis heute die Arbeit entstanden, die wir Ihnen jetzt ans Herz legen wollen. Nehmen Sie sich die Zeit, und informieren Sie sich über die Möglichkeiten einer
Aufführung oder eines Mitmachkonzertes.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Vielleicht sind die Musical-KIDS oder die Musical-TEENS ja bald bei Ihnen.
Ihr

Lars Hoben
Vorsitzender Musical-KIDS e.V.

Wer ein Musical für Kinder erwartet, wird leider enttäuscht sein. Zielgruppe für unsere Musicals sind vorwiegend Teenager (ab 10 Jahre) und Erwachsene.
Unsere Musicals sind bewusst alle evangelistisch. Uns ist es wichtig, Menschen von Jesus Christus weiterzusagen. Durch unsere Darsteller haben wir eine gute Chance, Menschen das Evangelium gesungenerweise näher zu bringen. Oft werden wir auf die positive Ausstrahlung unserer Kinder angesprochen.
Das liegt daran, dass unsere Kinder bewusst für Jesus auf der Bühne stehen. Das Motto “On Tour für Jesus Christus” ist nicht nur einfach ein Motto, sondern unsere Motivation.
Durch unsere Freizeiten erreichen wir Kinder, die wiederum durch die Lieder und Texte ihre Familien erreichen. Ein Vater von zwei Kindern fragte nach, was es mit diesem Jesus auf sich hat, als seine Kinder ständig das Lied sangen:
“Sage ja zu Jesus”. Bei den Aufführungen erreichen die Musical-KIDS pro Tournee rund tausend Zuschauer.
“On Tour für Jesus Christus” – unter diesem Motto sind die Musical-KIDS und Musical-TEENS auch während der Tourneen 2016 und 2017 unterwegs.
Wir bieten Ihnen eine ca. zweistündige live-gesungene evangelistische Musical-
aufführung. Unsere Lieder und Texte schreiben wir selbst. Deshalb sind unsere Aufführungen immer einzigartig. Für die eingängigen Lieder mit dem typischen Ohrwurmeffekt sind die Musical-KIDS bekannt.
Neben den Liedern und Sprecherszenen erstellen wir auch die Choreographie, die Kostüme und das Bühnenbild selbst. Alles aus einem Guss!
Für die Aufführungen steht uns eine moderne Anlage für Ton, Licht und Videotechnik zur Verfügung. Mehrere Funkmikros sorgen für die Mobilität auf der Bühne und im Saal. Eine transportable Bühne kann bei Bedarf mitgebracht werden. Jede Aufführung wird von mehreren Kameras aufgenommen. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Aufführung in andere Räume zu übertragen und ein Video der
Aufführung zu erhalten.

Die komplette Werbung (Handzettel, Plakate und Zeitungsartikel) stellen wir Ihnen kostenlos in der gewünschten Menge zur Verfügung.
Wir unterstützen Sie nicht nur am Tag der Aufführung bei der Planung der Veranstaltung. Gerne helfen wir Ihnen weiter und geben Ihnen Tipps, z.B. für die Öffentlichkeitsarbeit.
Wir bieten keine Show, sondern möchten mit unserer Arbeit auf das Eigentliche – das Angebot Gottes an uns Menschen – hinweisen.

Aus den Gemeinden bzw. Verbänden, in denen wir eine Aufführung hatten, melden sich fast immer Kinder für die folgenden Freizeiten und Aufführungen der Musical-KIDS an. Dadurch haben auch Ihre Kinder und Teenager die Möglichkeit, bei uns mitzumachen.
In vielen Gemeinden werden mittlerweile unsere Lieder gesungen.

Der Veranstalter organisiert einen geeigneten Raum (Gemeindehaus, Saalbau, Stadthalle, Aula, Turnhalle etc.) mit mindestens 300 Sitzplätzen zzgl. Bühne bzw. Platz für eine transportable Bühne. Bitte bedenken Sie, dass in den meisten Fällen Kirchen wegen der Akustik nicht geeignet sind.
Natürlich sollten die Sitzplätze auch möglichst gut besetzt sein.

Der Raum muss am Tag der Aufführung schon morgens zum Aufbauen zur Verfügung stehen. Je nach Jahreszeit und Uhrzeit der Aufführung sollte der Raum abzudunkeln sein. Ein 32A-Starkstromanschluss für unsere Technik muss vorhanden sein.
Weitere Räume zum Umkleiden der Kinder bzw. Teenager in der Nähe der Bühne sollten vorhanden sein.

Für Verpflegung und Getränke für alle Mitarbeiter während des Aufbaus und für die Darsteller kurz vor der Aufführung sollte gesorgt werden. Über ein Lunchpaket für die Rückreise würden wir uns sehr freuen!

Wir geben Ihnen so viele Handzettel und Plakate wie sie wollen, damit Sie für die Veranstaltung einladen können. Bitte geben Sie diese auch an andere Gemeinden (Kirchen, Freikirchen etc.) am Ort und in der Umgebung weiter.
Das Verteilen des Materials übernimmt immer der Veranstalter. Er leitet auch die Pressemeldungen an die Lokalzeitungen weiter.

Der Veranstalter macht die Aufführung zu seiner Sache und steht voll und ganz hinter der Veranstaltung.

Die Arbeit der Musical-KIDS wird nur durch freiwillige Spenden, Zuschüsse, Teilnehmerbeiträge und die Spenden an den Aufführungen finanziert. Deshalb sammeln wir am Ende der Veranstaltung für die Deckung aller Kosten eine Spende von den Zuschauern ein. Grundsätzlich nehmen wir keine Gage.
Über eine zusätzliche Spende des Veranstalters würden wir uns freuen.
Für den Veranstalter fallen keine weiteren Kosten an!